Kulturarchiv
  Kulturhuus Schanfigg     Dauerausstellung     Sonderausstellungen     Geschichte     Publikationen     Museums-Verein  
Foto Brandt
Wappen Arosa
Allgemein:
Startseite
Kontakt
Impressum
Aktuell
Links

Kulturarchiv Arosa-Schanfigg

Kulturarchiv

im Kultur-Kiosk (Rathaus) an der Poststrasse in Arosa

Das Kulturarchiv soll Interessierten zu Themen der lokalen Geschichte Auskunft geben. Angestrebt wird eine möglichst umfassende Sammlung von Büchern, Drucksachen, Dokumenten und Fotos über Geschichte und Entwicklung von Arosa und dem Schanfigg.

Das Archiv möchte verhindern, dass alte Fotos, Zeitungen, Schriftstücke und Ähnliches aus Familien und Vereinen entsorgt werden und damit unwiederbringlich verloren gehen. Es wird deshalb Alles aus der Region gesammelt und aufbewahrt, damit diese Dokumente der Nachwelt erhalten bleiben und für Forschungszwecken zur Verfügung stehen.

Das Kulturarchiv ist eine kulturelle Einrichtung des Heimatmuseum Schanfigg-Arosa. Die Archivräumlichkeiten befinden sich im Zivilschutzkeller des Schuhlhauses Arosa. Die Bibliothek ist im Kultur-Kiosk (Rathaus) in Arosa untergebracht.

Fragen oder Anregungen zur Ortsgeschichtlichen Dokumentationsstelle nehmen wir gerne entgegen. Wenden sie sich bitte an nachstehende Kontaktadresse:

Renzo Semadeni, Aelpli, 7050 Inner-Arosa

Tel. 079 676 56 58
info@arosa-museum.ch

Das Kulturarchiv Arosa-Schanfigg sammelt schriftliche (gedruckte und handschriftliche) Aufzeichnungen und Bilddokumente, die in irgendeiner Weise mit Arosa und dem Schanfigg zu tun haben: Dokumente, Bücher, Broschüren, Zeitschriften, Briefe, Fotos, Filme, Ansichtskarten, Plakate, Ausstellungsprogramme, Jahresberichte und Lebensläufe, sowie Alles von und über Arosa und dem Schanfigg.

In der Biblikothek sind Werke zur Geschichte und zur Kultur von Arosa und dem Schanfigg sowie Aroser Fremdenblätter, Aroser Zeitungen und eine umfangreiche Fotosammlung über Arosa und dem Schanfigg vorhanden.

Das Kulturarchiv Arosa-Schanfigg ist somit eine Fundgrube für Alle, die sich für Geschichte, Tourismus, Volkskunde, Kunst, Architektur, Alltagsleben und vieles mehr interessieren. Einsicht in die Sammlung nach Absprache.


alte Eggabibel aus dem 17. Jahrhundert


Druckbare Version